Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mischeli-Forum: Die christlichen Kirchen und der Nationalsozialismus

Sa 25. September 2021; 15:00 - 17:00

Im Nachhinein ist es schwer verständlich, dass dem Demagogen Adolf Hitler auch viele Christen, Pfarrer und Kirchenführer nachgefolgt sind und seinen Parolen glaubten. Was sind die Gründe, dass so viele Christen dieser faschistischen Ideologie erlegen sind?

Nur wenige haben erkannt, dass Hitler nicht die Offenbarung eines «tausendjährigen Reiches» sein konnte. Nach dem Krieg wurde hervorgehoben, dass Theologen wie Karl Barth und Dietrich Bonhoeffer quasi die kirchlichen Bollwerke gegen den Nationalsozialismus waren. Sie bildeten jedoch eine Minderheit.

Die unrühmliche Geschichte der Kirchen ist Grund sich zu fragen, ob Christen auch heute aktuellen Tendenzen z.B. des Antisemitismus oder des Fremdenhasses verfallen könnten. Ziehen wir aus der Geschichte der Kirchen in der Nazizeit Lehren für die Gegenwart?

Mit diesem Thema und diesen Fragen beschäftigt sich der Vortrag von alt-Nationalrat Theo Meyer, Muttenz.

Eintritt frei, Kollekte. Einlass nur mit Covid Zertifikat.

Für das Vorbereitungsteam: Christoph Erhardt

Details

Datum:
Sa 25. September 2021
Zeit:
15:00 - 17:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Christoph Erhardt

Veranstaltungsort

Grosser Saal Reformiertes Zentrum Mischeli
Bruderholzstrasse 39
Reinach, BL 4153 Schweiz
Google Karte anzeigen
Telefon:
+41 61 711 44 76
Menü