Jahresprogramm 2018

Freitag, 23. März 2018:
Sport, Erfolg und Glaube
Erfolg im Sport wird bewundert, darüber wird ausführlich berichtet und diskutiert. Viel gilt auch Erfolg in der Welt von Industrie und Wirtschaft. Stimmt die Formel „Wer Erfolg hat, hat Recht“? Wie verhält sich dazu der christliche Glaube? Darf man um Erfolg beten und bitten? – Um solche Fragen kreist das Referat von
Pfr. Martin Dürr, ökumenisches Pfarramt für Industrie und Wirtschaft, BS-BL

Freitag, 25. Mai 2018
Wie ist das Neue Testament entstanden?
Jesus von Nazareth hat nichts Schriftliches hinterlassen. Viel später erst wurden seine Worte und Geschichten aufgeschrieben. Wann und wie entstanden die vier Evangelien? Sind die Briefe von Paulus echt? Wie kam es zur Wahl und Zusammenstellung der Texte, die wir heute das Neue Testament nennen? Darüber handelt der Vortrag von
Prof. Dr. Moisés Mayordomo, Ordinarius für das Neue
Testament, Universität Basel

Freitag, 21. September 2018
Das Basler Konzil
(1431-1448)
Das letzte Konzil des Mittelalters fand in Basel statt. Wie kam es dazu und was ging vor sich während der langen Zeit? Welche Bedeutung und Folgen hatte es für die Stadt? Wir hören von der Dominanz der Kirche, aber auch von den Ängsten der Leute vor Teufeln und Zauber, sowie von einem Mann, der später als „Wettstein des 15. Jh.“ bezeichnet wurde. Diesen Themen gewidmet ist der Vortrag von
Dr. h.c. Helen Liebendörfer, Historikerin der Stadt Basel, Buchautorin 

Freitag, 23. November 2018
Warum fürchten wir uns vor dem Islam?
Entstehung, Charakter, Entwicklung des Islam. Sunniten, Schiiten, Wahhabiten, Islamismus. Christentum und Islam. Freund oder Feind? Fürchten wir den Islam? Was fürchten wir? Die Religion, die Kultur, die Lebensweise, den Verlust der Identität? Was setzen wir entgegen? Aufklärung, Toleranz, Abwehr? Referat von
Dr. iur. Eva Rüetschi-Götz, ehemalige Gemeinde-Präsidentin, Buchautorin

Information
Christoph Erhardt, Hollenweg 7e,   4153 Reinach BL  061 711 80 35
Sekretariat Kirchgemeinde, Bruderholzstr. 39,   4153 Reinach BL  061 711 44 66