Engagiert für Geflüchtete

«Bereichern Sie sich. Mit Freude an der Begegnung» – so lautet das diesjährige Motto des Flüchtlingssonntages. Marc Gacond ist einer von vielen Menschen in unserem Land, der sich etwas hat einfallen lassen, um geflüchtete Menschen persönlich kennenzulernen und etwas für sie zu tun. Seine Idee: ein Velofahrkurs für Geflüchtete, in dem die Teilnehmenden auch gelernt…
Weiterlesen

Wir suchen freiwillige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

In den letzten Jahrzehnten hat sich in unserer Kirchgemeinde manches geändert. Neben dem erfolgreichen Ausbau der offenen Jugendarbeit, Öffentlichkeitsarbeit und Erwachsenenbildung setzen sich viele freiwillige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bei Anlässen persönlich ein. Viele wiederkehrende Anlässe für Seniorinnen und Senioren stehen neben festen Angeboten wie z.B. das ‹Bistro Glöggli› im Reformierten Zentrum Mischeli. Kleine Teams bereiten…
Weiterlesen

Don’t burn our future – Ein Bild macht Furore

Die beiden Schülerinnen Seraina Sauter und Sarah Roth haben sich für ihre Projektarbeit an der Sekundarschule Reinach entschieden, ein Bild zu malen. Nicht irgendeines, sondern eines, das aufrüttelt und nachhaltig wirkt. Und das ist den beiden gelungen. Seit vier Wochen ist das drei Meter lange, auf Holz gemalte Gemälde im Pfarrhausvorgarten an der Mischelistrasse aufgestellt.…
Weiterlesen

Zum Himmel nochmal! Oder: Was bedeutet Auffahrt?

Altarretabel der Palastkapelle des Herzogs von Mantua, Andrea Mantegna, ca. 1461, wikimedia Eine ganze Reihe christlicher Feiertage liegt hinter uns, angefangen mit Gründonnerstag, als Jesus mit den Seinen das letzte Abendmahl hielt und anschliessend an die Soldaten ausgeliefert wurde. Es folgte Karfreitag, der Tag, an dem Jesus ans Kreuz geschlagen wurde und verstarb. An Ostern…
Weiterlesen

Zum Muttertag

Man mag den Muttertag als gewitzten Kassenschlager der Floristikbranche abtun oder ihn schlicht belächeln. Der Tag kommt aber unserem Glauben entgegen. Wir halten seit alters her die Mütter hoch. Sarah, die Frau Abrahams, gilt uns als «Urmutter», das vierte Gebot hält dazu an, die Mutter zu ehren und die Gottesmutter Maria ist uns die Mutter…
Weiterlesen

Zeit und Ewigkeit – das Thema der Konfirmation

Unsere Haare werden grau, Brücken werden marode, Bäume sterben ab. Alles deutlich sichtbare Zeichen, dass das, was ist, vergänglich ist. Ausnahmslos. Nichts bleibt. Wie umgehen mit dieser Erfahrung? Totschweigen? Zynisch werden? Depressiv? Angstvoll? Leben wie ein Feuerwerk oder doch eher bedacht, gesund und moderat? Seit Menschen über den Sinn und Unsinn der Vergänglichkeit nachdenken, führen…
Weiterlesen

Bibel-Gespräch zum Matthäus-Evangelium

Der Prolog (1, 1 – 4, 22) Wer in der Bibel liest, wählt oft aus: Einzelne Abschnitte, isolierte Geschichten. Die «Bibel-Gespräche» gehen einen anderen Weg: Wir beginnen am Anfang des Matthäus-Evangeliums und lesen dann fortlaufend weiter. Bei dieser Lektüre werden wir sowohl Herausforderungen antreffen, vor die uns die matthäische Theologie stellt, als auch Lasten. Herausfordernd…
Weiterlesen
Menü