Versehen beim Senden der Fastenagenda im Kirchenboten

Üblicherweise wird die sogenannte Fastenagenda – eine Broschüre mit Hintergrundinformationen, Geschichten, Tipps und Spendenmöglichkeiten zum aktuellen Thema der Aktion Brot für alle/Fastenopfer – mit der Märzausgabe des Kirchenboten versendet. In der Kirchenbote-Redaktion ist es zu einer Verwechslung gekommen: die Binninger-Bottminger Kirchenbotenleser*innen haben die für die Reinacher*innen vorgesehenen Fastenagenda erhalten; wir dafür Einzahlungsscheine für den Kirchenboten Binningen-Bottmingen. Das ist natürlich grundfalsch und wir bedauern diese Verwechslung. Sie erhalten die Fastenagenda – halt erst gegen Ende statt am Anfang der Fastenzeit – mit dem April-Kirchenboten zugeschickt. Wenn Sie jetzt schon eine Fastenagenda wünschen, melden Sie sich doch auf unserem Sekretariat, wir haben dort einige Exemplare. Bitte entschuldigen Sie die Umstände.

Vorheriger Beitrag
Hilfe für die Ukraine
Nächster Beitrag
Mit dem Körper glauben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü