Ökumenischer Tagesausflug an den Bielersee

Bis auf den letzten Platz besetzt war unser Bus mit 50 Seniorinnen und Senioren als wir uns damit erwartungsfroh Richtung Bernbiet an den Bielersee aufmachten. Für den heutigen Tag stand einiges auf dem Programm: Mit dem Vinifuni zu der imposanten Pilgerkirche in Ligerz, wo uns Pfarrer von Wijnkoop Lüthi einige interessante Details der bereits 1261 erstmals erwähnten Michaels Kapelle erklärte. Der grandiose Blick auf den wunderschönen See sowie das Berner Oberland entschädigte uns für die enge und etwas holprige Fahrt mit der kleinen Standseilbahn und liess bei einigen von uns warme Urlaubsgefühle aufkommen.

Auf der Sommerterrasse des Restaurant Engelberg genossen wir die Gastfreundschafft der Familie Rindlisbacher und liessen uns von Pater Benedikt bei einem Glas Chasselas die Verbindung des Klosterweingutes Engelberg (Kt. BE) mit dem Kloster Engelberg (Kt. OW) näherbringen. Nach einem reichlichen und feinen Mittagessen folgte der Höhepunkt unseres Ausfluges: Käptn`Oli nahm uns mit auf eine Fahrt mit seinem Schiff und weihte uns in das Geheimnis ein, warum im Bielersee heute kaum noch Fische vorzufinden sind…Nach Kaffee, Niidlechüechli, reichlich Sonnenschein und vielen Eindrücken waren die meisten von uns endgültig satt, glücklich und bereit für die Heimreise. Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für diesen wunderschönen und abwechslungsreichen Tag bedanken. (Weitere Fotos auf www.rkk-reinach.ch)

Christiane Krukow

Vorheriger Beitrag
Alphorngruss
Nächster Beitrag
Gelegenheit zum Neustart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü