Aus der Behörde: Retraite und Kirchenpflegesitzung Januar 2019

Die Behörde hat sich an ihrer jährlichen Retraite auf dem Leuenberg zwei Tage Zeit genommen, an vier Themenblöcken zu arbeiten.

Zunächst hat sie sich dem Themenblock «Inhalte – Angebote – Veranstaltungen – Auftritt» angenommen, über neue Gefässe nachgedacht und Bewährtes auf seine Aktualität hinterfragt.

Als zweites hat sie im Rahmen des Themenblocks «Finanzen» Sparmassnahmen und neue Einnahmequellen ventiliert.

Unter der Leitung der Freiwilligen-Koordinatorin Christine Fries hat sie nach dem «Bedarf an neuen Freiwilligen» gefragt und sich im vierten Themenblock der Frage «Bistro Glöggli – wie weiter?» angenommen. Diese Frage ist von besonderer Brisanz, da uns Barbara Müller-Brodbeck, die neue Leiterin des Bistros Glöggli, während der Probezeit wieder verlassen hat, um an ihren Job bei «Soup and Chill» zurückzukehren.

Vorheriger Beitrag
Gottesdienst zur Ökumenischen Woche der Einheit der Christen
Nächster Beitrag
MiKi-Müsli heisst die neue Sonntagsschule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü